Das Experiment - 30 Tage

Sender: RTL 2 (2004 - 2006) Sendeplatz: 20:15 Uhr / 21:15 Uhr Genre: Reality | Dokumentation | Gesellschaft

Ein Mensch. Ein Experiment. 30 Tage In der deutschen Adaption von Morgan Spurlocks "30 Days" unterziehen sich Menschen einen Monat lang einem außergewöhnlichen Selbstexperiment. Wie lebt es sich ohne Dach über dem Kopf? Was bewegt einen Menschen, der bis an sein Lebensende an den Rollstuhl gefesselt ist? Das Experiment eröffnet den Protagonisten einmalige Einblicke in eine völlig neue Welt. RTL II zeigte vier Folgen der preisgekrönten Dokumentation. Das Experiment - 30 Tage obdachlos Ein gut situierter Apotheker stellt sich der Herausforderung seines Lebens - 30 Tage obdachlos auf Hamburgs Straßen. Das Experiment - 30 Tage Rollstuhl Ein junger sportlicher und extrem aktiver Student stellt sich seiner größten Herausforderung - 30 Tage im Rollstuhl. Das Experiment - 30 Tage Moslem Mehrere Millionen Muslime leben in Deutschland. Aber wie sie hier leben, ist oft kaum bekannt. Eine junge, selbstbewusste und emanzipierte Studentin versucht, diese Fragen für sich zu beantworten und lebt 30 Tage wie eine gläubige Muslima. Das Experiment - 30 Tage Hauptschule Titus Dittmann führt Deutschlands erfolgreichstes Skateboard-Unternehmen. Früher war er Lehrer. Doch in den 22 Jahren die dazwischen liegen ist viel passiert. Meldungen über Gewalt an Hauptschulen gingen durch die Medien. Für 30 Tage kehrt Dittmann in seinen alten Beruf zurück und unterrichtet an einer Karlsruher Hauptschule. Wie geht es dort wirklich zu und was denken die Schüler? "Das Experiment - 30 Tage Rollstuhl" war für die Rose D'Or 2006 in der Kategorie "Social Awareness Award" nominiert. Die Folge "30 Tage Moslem" von Silke Pollmeier wurde 2006 sowohl mit dem deutschen als auch mit dem europäischen Civis Medienpreis für Integration ausgezeichnet.